Sugarnadya Getrimmtes Haar Eines Sehr Dünnen Mädchens Und Ihrer Sexy Langen Beine

0 Aufrufe
0%


meine neue Leidenschaft
Kurzgeschichte von Night_Walkerx5
________________________________
Videospiele waren schon immer eine Leidenschaft in meinem jungen Leben. Keine Sportspiele, bei denen man immer das Gleiche macht und einfach nur Spaß macht, mit seinen Freunden zu spielen. Nein… Ich meine Abenteuerspiele, Horrorspiele, RPG-Spiele… Geschichtenerzähler. Eine Geschichte, in der Sie die Hauptfigur spielen.
Ich habe wahrscheinlich mehr Abenteuer erlebt als jeder andere an meiner Schule. Ich habe viele unterschätzte Spiele mit großartigen Geschichten und großartigem Gameplay gesehen.
Mein Name ist Ashley, ich werde bald 13. Äußerlich gibt es nicht viel zu beachten. Ich bin ein bisschen mollig, aber nicht zu dick. Durchschnittliche Größe, lockiges braunes Haar und braune Augen. Nun… Ein gewöhnlicher Mann, schätze ich.
————————————–
Komm schon, Ashy Du hast versprochen, dass wir heute Abend hingehen jammerte mein kleiner Bruder Billy. Ich schätze, er ist ungefähr 3 Jahre jünger als ich, aber im Gegensatz zu mir gutaussehend. Lange braune Haare und braune Augen, ein sehr schlanker Körper und eine gute Bräune. Er mag mein Bruder sein, aber Mann, ich würde liebend gerne jeden Teil dieses Körpers küssen.
Nicht jetzt, Billy. Ich bin beschäftigt. Warum sagst du nicht meiner Mutter, dass sie dich dorthin bringen soll? fragte ich ihn und konzentrierte mich hauptsächlich auf den Fernsehbildschirm.
Weil ich nicht mit meiner Mutter dorthin gehen will, es wird mir peinlich sein, Alter sagte Billy, außerdem bist du nicht so beschäftigt Du spielst immer diese dummen Spiele. Wie war noch mal sein Name? Final Fantasy? Alter, wo bleibt da der Spaß? Sie fragte.
Du würdest es wissen, wenn du es versuchen würdest. Ich antwortete und versuchte, mich auf die Situation im Spiel zu konzentrieren. Es ist interessant, dass es heutzutage so viele gutaussehende Männer in Spielen gibt … Schade, dass sie alle Fiktion sind.
Nein danke…, murmelte er, schaute auf den Fernsehbildschirm und konzentrierte sich dann auf mich, Komm schon, Ashy Für eine Weile Mal sehen, ob es gute Skater gibt? Das Turnier ist dieses Wochenende
Seufz… Gut dann. Aber nur für eine kleine Weile. sagte ich, pausierte das Spiel und stand auf, um es auszuschalten.
Perfekt rief sie und rannte im Zimmer herum, um sich anzuziehen. Erst jetzt habe ich gemerkt, dass du diesen weißen Slip trägst.
Er bückte sich, um seine verstreuten Klamotten vom Boden aufzuheben, und sein Hintern war direkt vor mir. Gott, was würde ich tun, um ihren süßen runden Arsch zu spüren.
Denkst du, dieses Shirt lässt mich cool aussehen? Oder vielleicht würde das schwarze Muskelshirt da drüben besser aussehen? fragte er und hielt ein blaues T-Shirt mit dem Skateboard-Logo in der Hand.
Meine Aufmerksamkeit galt natürlich mehr ihrem süßen Körper. Keine Haare und Brustwarzen…
Hallo? Ashy? fragte er und schüttelte sein Hemd, um meine Aufmerksamkeit zu erregen.
Hä was? Oh… Hmm, ich denke das schwarze Shirt würde besser aussehen.
Huh… ‚Kay, großartig sagte er, als er das Shirt auf den Boden warf und ins Bett ging, um sein muskulöses Shirt zu holen.
Als wir beide angezogen und fertig waren, gingen wir in den Park, wo Billy normalerweise mit seinen Freunden Ski fährt. Ich verstehe nicht ganz, was hier vor sich geht, aber ich habe es absolut genossen, diesen Jungs beim Skaten zuzusehen. Schließlich schaffen manche, darunter auch mein Bruder, keine 5 Minuten auf Rollschuhen ohne den Drang, ihr Shirt auszuziehen. Es war immer ein schöner Anblick für mich.
————————————–
Später, nachts…
————————————–
Natürlich würde ich weiter Spiele spielen, zumal es Sommer ist und wir keine Schule haben. Aber diese besondere Nacht hat meine Videospielsucht etwas reduziert …
Ich trug nur Boxershorts, und ich lag auf dem Bett und spielte mit einer tragbaren Konsole auf meiner Brust, und kleiner Bruder Billy spielte am Computer, trug wie früher ein Höschen, aber diesmal schwitzte er. Wenigstens wird er duschen, bevor er ins Bett geht.
Hallo Ashy? Warum klaust du immer so was? sagte.
Weil ich es mag. Tolle Geschichten …, murmelte ich und genoss die Videospielwelt, in der ich mich befand.
Huh… Nun, ähm… Hast du jemals eine schwule Figur in diesen Geschichten gesehen? Er hat gefragt. Das erregte jetzt meine Aufmerksamkeit. Warum fragst du das…
Wenn ja, habe ich sie noch nicht gesehen. sagte ich und richtete meine Aufmerksamkeit nun auf Billy. Er sah plötzlich nervös aus.
Ah okay dann. sagte sie und kehrte zu ihrem Online-Chat zurück.
Aus irgendeinem Grund konnte ich mich nie wieder ganz auf das Videospiel konzentrieren, das ich spielte. Ich fragte mich, was Billy durch den Kopf ging, aber ich bemerkte nicht einmal, dass er neben mir lag und mir beim Spielen zusah.
Hey, was machst du? , fragte ich überrascht, dass er neben mir stand. Ich hatte nicht einmal sein rechtes Bein über meinem linken bemerkt, und seine Augen waren auf den Bildschirm der tragbaren Konsole in meiner Hand geheftet.
Nicht wirklich, ich schaue nur zu. sagte sie realistisch und lächelte mich einen Moment lang an, bevor sie auf den Bildschirm blickte und ihre Augen sich plötzlich weiteten. Alter, schau
Ich schaute wieder auf den Bildschirm und fand mich in Schwierigkeiten mit dem Videospiel. Es ist wahrscheinlich einer der härtesten Kämpfe, die ich in diesem Spiel hatte, aber es macht wirklich Spaß, zumal Billy versucht hat, mich aufzuheitern, wenn ich diese Monster angegriffen habe.
Woo-hoo Tritt dir in den Arsch, Alter rief sie und versuchte nett zu sein oder Spaß zu haben… Mit mir.
Nach einer harten Herausforderung im Videospiel seufzte ich erleichtert auf, weil ich wusste, dass ich in diesem wirklich komplexen Spiel besser wurde.
Es hat Spaß gemacht, hehehe, sagte er und kicherte über meinen erschöpften Gesichtsausdruck.
Ich denke schon. Willst du es versuchen? Ich fragte ihn erwartungsvoll nein, und dann stand ich auf und ging.
In Ordnung. sagte er und trat ein wenig näher an mich heran.
…Ha?
Wirklich? Willst du es versuchen? ich habe sie gebeten
Ja. Aber du musst mir das Spielen beibringen. sagte er und hielt nun die Konsole in der Hand.
Nach einer Weile bekam er eine Vorstellung davon, wie man spielt, und fing an, alleine zu spielen, indem er die Dialoge in der Geschichte las. Erst nach einem Moment, als sie anfing, sich an den Haaren zu kratzen, merkte ich, dass ich ihr so ​​nahe war. Mein linker Arm war um sie geschlungen, direkt neben ihrer linken Hand, mein Kopf war direkt neben ihrem und jetzt lag mein linkes Bein auf ihrem rechten.
Nachdem ich die Nähe bemerkt hatte, begann mein Schwanz sich zu verhärten und ich fing an, ein wenig aufgeregt zu werden. Ich legte meine Hand auf seine linke Schulter und begann sie langsam zu streicheln. Diese Intimität ließ mich die Süße ihrer Haut vermissen. Ich fuhr fort, seine linke Schulter sehr sanft zu reiben, bewegte mich langsam zu seinem Rücken und rieb ihn.
Das fühlt sich gut an. Er flüsterte, während er das Spiel fortsetzte. Ich bemerkte, dass er sich große Mühe gab, die Augen offen zu halten. Mein Schwanz wurde immer härter, ich verlor die Kontrolle.
Ich nahm die Konsole, schaltete sie aus, steckte sie wieder ein und rieb weiter seine linke Schulter und seinen Rücken.
Magst du das? Ich flüsterte.
Ja, gut. Mach weiter. flüsterte sie, jetzt neigte sie ihren Kopf, jetzt schloss sie ihre Augen.
Ich rieb weiter seinen Rücken mit einer Hand und rieb meine Lippen an seiner rechten Schulter, ich begann dort sanfte Küsse zu platzieren. Er war so weich, dass ich ihn saugen und sogar beißen wollte, der Schweiß auf seinem Körper ließ ihn sich nur besser fühlen.
Ich ging auf meine Knie, mein Schwanz rieb an seinem Arsch und ich fing an, seinen Rücken mit beiden Händen zu massieren. Manchmal konnte ich ihn stöhnen hören, während er den Moment genoss. Ich rieb ihren Körper für eine Weile, dann legte ich mich auf sie, meine Brust rieb an ihrem Rücken und ich küsste sanft ihre Schulter, dann stand ich wieder auf und setzte die Massage fort, nach einer Weile ging ich nach unten, um sie wieder zu küssen. Die Schulter ist etwas härter und länger.
Mmm, das fühlt sich gut an, Ash. er stöhnte.
Nachdem ich ihre Haare gerieben hatte, die ihr ins Ohr gefallen waren, legte ich nun meine Arme um ihren glatten Körper und flüsterte etwas, das ihre Augen weit aufreißen ließ, und schnappte dann nach Luft, als sie spürte, wie mein Schwanz fester gegen ihren Arsch drückte, während mein Boxer und mein Höschen dazwischen waren . .
Warte, bis du deinen süßen Arsch in Ordnung bringst, Baby …
[Ob diese Geschichte hier fortgesetzt wird oder nicht, hängt von der Meinung der Leser ab]

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert