Junge Lilly Mit Kleinen Titten

0 Aufrufe
0%


Tawnys Brustwarzen
Sie leerte sich bereits, als wir ihr den BH auszogen. Ihr Kleidchen lag im Dreck neben dem Picknicktisch, wo wir sie hinsetzten. Ich rollte ihr Höschen herunter und rollte ihre Klitoris wie eine geölte Murmel. Seine kleinen Hüften trafen meine Hand, sein Kopf war zurückgeworfen und er starrte mit offenem Mund in den Himmel.
Als Dan seinen BH öffnete und ihn auf den Boden warf, packte er Dan und Don an den Haaren und zog ihre Gesichter zurück an seine Brust. Ihre Brüste waren so klein, dass sie kaum hervorstanden oder hingen, aber ihre Brustwarzen waren wie Holz, und genau das wollte sie von Dan und Don. Sie fing an, stöhnende und quietschende Geräusche zu machen, als sie an ihren Brustwarzen saugte, ihr Bauch zog sich zusammen, ihr Rücken wölbte sich und ihre kleinen Hüften rieben sich an meiner Hand und wurden immer verrückter. Es war wie Wehen, als es ankam. Sie wölbte ihren Rücken und hob ihre Hüften von meiner Hand. Er verschränkte seine Beine miteinander und kehrte in die fötale Position zurück, wobei er heftig zitterte, als er grunzende Geräusche in seiner Kehle machte. Seine Zunge war hart und ragte aus seinem Mund.
Ich sagte zu Dan und Don: Ich muss dieses Mädchen ficken. Legen Sie ihn mit den Hüften gegen die Tischkante auf den Rücken. Ich öffnete meine Jeans und nahm meinen Schwanz heraus. Ich rieb die Spitze auf und ab, um sie zu schmieren. Ich legte ihre Füße auf meine Schultern und drückte ihre Muschi. Ich gab ihm kaum ein Trinkgeld, als er anfing zu jammern und zu jammern. Ich trat zurück und trat ein paar Mal zur Erleichterung wieder ein. Es war unglaublich eng. Ich hatte Analsex, der nicht so eng war.
Er wand sich immer noch und stöhnte und ich war immer noch nicht weit entfernt. Saugst du wieder an deinen Brüsten? Ich habe es den Kindern gesagt. Es war wie ein Wunder, sobald sie anfing, entspannte sie sich wie ein Kätzchen, das gestreichelt wird. Es verlief ruhig und still. Es war immer noch sehr eng und ich ging vorsichtig und langsam hinein, aber schließlich ging ich ganz hinein und machte eine schöne, tiefe Klopfbewegung. Sie hielt das Gesicht des Jungen an ihre Brüste und zwischen meinen Tritten und Saugen kam sie ziemlich schnell zurück. Ich pumpte ihn voll mit Sperma. Er flatterte wieder und rollte sich stöhnend zusammen.
Vor ein paar Minuten war er auf uns zugelaufen, während wir drei herumsaßen und ein Sixpack und etwas Gras fotografierten.
Wie wäre es, wenn du mir eines von diesen Bieren gibst? sagte. Sie trug ein kleines Schwarzes mit Spaghettiträgern. Er hatte strohfarbenes Haar wie ein kleiner Butler. Nicht mehr als vierzehn erschienen.
Du bist zu jung, um Bier zu trinken, sagte ich ihm.
Ich bin achtzehn Jahre alt und kann es beweisen. Er nahm meinen Führerschein heraus und gab ihn mir. Ihr Name war Tawny irgendetwas und es markierte einen Geburtstag, an dem sie achtzehn wurde. Er sagte auch, er sei fünfhundertneunundachtzig Pfund schwer. Die Adresse war in einer Gegend, in der ich und meine Freunde nicht willkommen wären.
Trotzdem haben wir nur noch drei Bier übrig und brauchen uns selbst? Ich sagte.
Ich zeige dir meinen BH, wenn du mir einen gibst.
Don kicherte. Warum brauchst du einen BH?
Neu und wunderschön, es passt zu meinem spitzenbesetzten lila Höschen. Nur ein Bier und ich zeige es dir.
Ich zuckte mit den Schultern, und Dan zapfte ein Bier und reichte es ihm. Es saugte ungefähr die Hälfte davon in einem langen Zug.
Sehen wir uns jetzt diese schöne Unterwäsche an? sagte Don.
Ich griff hinüber und schob die Träger von ihren Schultern und zog das Oberteil des Kleides nach unten. Sie trug einen wunderschönen lila Spitzen-BH, der wie ein Trainingsbody aussah.
Sollen wir das Höschen sehen? er hat gefragt.
?Versicher dich,? sagte. Sie hob den Saum ihres Kleides und zeigte ihr passendes lila Spitzenhöschen. Don zog das Kleid über seine Hüften und ließ es neben dem Tisch auf den Boden fallen. Sie trug jetzt nichts als einen BH und einen Slip. Er war schon so erregt, dass er einen Flüssigkeitsfleck in der Mitte seines Höschens hatte. Er sprang auf den Tisch. Ich ließ meine Hand über ihr Höschen in die rasierte, aber undichte Möse gleiten.
Nachdem ich sie gefickt hatte und mindestens zweimal zurückgekommen war, zog sie sich zurück und stieg vom Tisch.
?Wo ist die Damentoilette? er hat gefragt. Ich muss wirklich pinkeln.
Du brauchst kein Bad, pinkel einfach auf den Rasen da drüben? sagte Don.
?Ich habe das noch nie gemacht? sagte.
Macht nichts, sagte ich, hock dich einfach auf die Fersen und mach auf.
Okay, so? sagte er und gab ein kleines Trinkgeld. ?Wie balanciere ich??
Ich stellte mich hinter ihn, schob meine Hände unter seine Achselhöhlen und hielt ihn fest. ?Jetzt können Sie starten, wann immer Sie wollen? Ich sagte.
Ich sah, wie Don es entpackte, und ahnte, was passieren würde. Er trat vor Tawny und drückte die Spitze seines Schwanzes an ihre Lippen. Er öffnete es weit und nahm es tief. Er neigte seinen Kopf nach vorne, um tiefer zu graben.
Okay, mach weiter und mach dich an die Arbeit, Don sagte es ihm. Er fing sofort an und warf seine Blase auf das Gras. Don ging in und aus seiner Kehle. Ich öffnete meine Finger und fing an, ihre Brustwarzen von hinten zu reiben. Er und Don kamen ungefähr zur gleichen Zeit an. Ich schob sie vom Pissbecken weg, ließ es dann fallen und ließ sie auf dem Gras zum Orgasmus kommen, wobei das Sperma aus ihrem Mund tropfte.
Dan wollte seinen Doggystyle und nahm ihn mit auf den Rasen. Es begann zu entwässern, bevor ich fertig war. Und als er geschüttelt wurde, wurde er nach vorne gezogen und Don sprang aus ihm heraus. Er kam herein, sein Werkzeug schwankte herum wie ein Feuerwehrschlauch, Sperma spritzte überall hin.
Er rollte immer noch auf dem Boden, als die Polizei eintraf.
Ihr seid in ernsthaften Schwierigkeiten? sagte.
?Was haben wir getan?? Ich fragte.
Du siehst aus, als würdest du trinken und dich in der Öffentlichkeit unmoralisch verhalten, und ich verurteile dich mit einem minderjährigen Mädchen.
?Achtzehn Jahre alt und hat er einen Ausweis? Ich sagte.
?Lass uns das IST sehen? sagte die Polizei.
Er schaute sehr genau hin, dann betrachtete er das Mädchen, das sich immer noch nackt im Gras wand.
Dieser Ausweis sieht gut aus, also kommst du damit durch, wenn du kooperierst.
?Was sollen wir tun?? Ich fragte.
Legen Sie ihn mit dem Rücken auf den Tisch, sodass sein Kopf über die Kante hängt, und halten Sie ihn fest.
Wir machten; nie gekämpft. Sobald er in Position war und der Kopf kopfüber von der Tischkante hing, zog der Polizist sein Werkzeug heraus. Er war groß und völlig wach. Er führte es an den Mund und nahm die Spitze hinein. Wir mussten es ein wenig zurückschieben, um es in seine Kehle zu bekommen. Er grummelte vor Geilheit und sie stöhnte und würgte. Seine Eier hingen über seinem Gesicht. Wir konnten sehen, wie der Schwanz des Mannes von seiner Kehle bis fast zu seinem Schlüsselbein anschwoll. Ich zeigte auf Don und Dan und wir schlossen uns an. Sie fingen an, an ihren Nippeln zu saugen, während ich ihre Klitoris rieb und einen Finger in ihren Arsch schob. Er hatte den größten Höhepunkt aller Zeiten.
Wir drei zogen uns zurück. Sie rollten sich zusammen wie eine Garnele, als sich ihre Bäuche und all diese Rumpfmuskeln zusammenzogen. Er wurde von dem Polizeiwerkzeug auf den Kopf in den Hals gestochen, sodass seine Beine angehoben wurden, als würde er ein Beinheben machen. Sie drehten sich auf seinen Hüften, bis seine Füße hinter seinem Kopf waren. Er lag mit dem Kopf nach unten, seine Beine auf den Schultern des Polizisten und sein Gesicht im Schritt des Polizisten vergraben. Es war so klein, dass er es heben konnte. Er ging vom Tisch weg, immer noch in seinem Werkzeug eingeschlossen. Sie zitterte und wand sich in ihrem Orgasmus; Dann kam das Pumpen von Sperma in ihren Hals. Als er keine Kraft mehr hatte, drehte er es um und stellte es auf die Füße. Ihr Orgasmus endete nicht und sie ging auf die Knie und ejakulierte weiter.
Was hast du ihm für diese kleine Party bezahlt? fragte die Polizei.
?Nichts Offizier, Geld wechselt nie den Besitzer? Ich sagte.
Du hast ihm also nichts gegeben, weil er es mit euch dreien getan hat?
Nun?, sagte ich, wir haben ihm ein Bier gegeben.
Hat er gefragt oder hast du einen Antrag gemacht?
?Er hat gefragt.?
Er hob sie von seinem Arm. Komm Tawny, ich muss dich zum Bahnhof bringen. Du kannst Sex nicht gegen Alkohol eintauschen.
Er setzte sie in den Streifenwagen und fuhr davon. Wir haben eine Weile darüber gesprochen, was am Bahnhof passieren könnte, und dann sind wir nach Hause gegangen.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 18, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert