­čĺ× 69 Likes F├╝r Das Lecken Meiner Muschi ­čśő Auf Dem Gesicht Eines Freundes Gemacht ­čĺž Bitch Bought Cream

0 Aufrufe
0%


Chris:
Ich bin Chris. Eine 32-j├Ąhrige Witwe mit einer 16-j├Ąhrigen Tochter. Meine Frau, die ich heiratete, sobald sie erfuhr, dass sie schwanger war, starb an den Folgen des Kaiserschnitts, und ich wurde alleinerziehende junge Mutter meines Babys Victoria.
Sie war schon immer sch├Ân; langes seidiges braunes Haar, sonnengef├Ąrbtes Rehbraun, durchdringende gr├╝n/blau/graue Augen, die direkt in meine Seele starren, und glatte, bronzefarbene Haut ohne Makel oder Beulen. Er ist meine Perfektion.
Verdammt, er ist gestern 16 geworden und ich habe die gr├Â├čte ├ťberraschung f├╝r ihn. Sie wird es lieben.
Viktoria:
Ich ging die Treppe runter, ich war offiziell 16 Jahre alt. Es ist ein Tag seit meinem Geburtstag her und ich habe das Gef├╝hl, dass mein Leben nicht besser werden k├Ânnte. Ich setzte meinen verw├Âhnten nackten Hintern auf den Hocker auf der Fr├╝hst├╝ckstheke und wartete darauf, dass Dad mit der Zubereitung unseres Fr├╝hst├╝cks fertig war. Ich wurde mein ganzes Leben lang zu Hause unterrichtet, also wurde mir immer gesagt, dass es in Ordnung ist, nackt im Haus herumzulaufen. Er besteht auch darauf, dass ich ihn Daddy nenne, mehr nicht. Ist mir aber egal, ich f├╝hle mich in seiner N├Ąhe sicherer.
Ich habe mich schon fr├╝h in eine junge Frau verwandelt, meine Br├╝ste waren schon voll vergr├Â├čert und jetzt haben meine Brustwarzen aufgrund der Gr├Â├če immer ihren H├Âhepunkt erreicht. Dein Vater schnippt sie manchmal aus Spa├č. Er l├Ąuft auch nackt durchs Haus, so wie er jetzt ist, und l├Ąsst mich sogar die ganze Zeit auf seinem Scho├č sitzen. Er sagt, um mich besser kennenzulernen. Ich hatte noch nie Sexualkundeunterricht, aber mein Vater hat versprochen, es mir beizubringen, sobald er 16 ist. Ich glaube, dieser Tag ist heute.
Wir beendeten das Fr├╝hst├╝ck und mein Vater setzte sich auf das Sofa und bat mich, mich auf seinen Scho├č zu setzen und ihn zu k├╝ssen. Es war Teil unserer t├Ąglichen Routine, also setzte ich mich einfach neben ihn und dr├╝ckte meine Lippen auf seine. Sie brachte mir bei, ihre Zunge zu benutzen und sie zu streicheln, w├Ąhrend ich sie k├╝sste. Ich l├Âste mich mit einem Keuchen von meinem Vater und sah ihm direkt in die Augen, wackelte mit meinem Hintern in seinem Scho├č. Er sagte mir, er mochte es.
Es ist an der Zeit, dass ich dir beibringe, was Sexualerziehung ist, Victoria. Ich wei├č, dass du nichts dar├╝ber wei├čt und nicht einmal wei├čt, was Sex ist.
Ich wei├č nicht, Dad. Was ist Sex? Ich habe davon geh├Ârt, aber ich habe keine Ahnung, was es bedeutet ÔÇŽ
Mein Vater sagte mir immer wieder, wenn ein Vater seine Tochter sehr liebt, m├Âchte er, dass sie ein gemeinsames Baby bekommen. Ich denke, das macht Sinn.
Wirst du mir zeigen, wie du mit mir ein Baby gemacht hast, Dad? Ich will es wirklich wissen Ich summte vor Aufregung und wollte unbedingt wissen, wie. Dies f├╝hrte dazu, dass ich mit meinen Fotzenlippen gegen seinen Schwanz, wie mein Vater es nannte, wedelte und hart mit ihnen wurde. Eine seltsame Flamme ging meinen Magen hinunter.
Nat├╝rlich werde ich das, Victoria. Aber du musst ein sehr braves M├Ądchen sein und tun, was ich sage, oder du wirst nicht wissen, wie es funktioniert. Ich fing an, nerv├Âs zu werden, aber die Aufregung, mit meinem Vater ein Baby zu bekommen, ├╝bertraf diese Anspannung
Okay, Victoria, ich m├Âchte, dass du dich niederkniest und meinen Schwanz daf├╝r bereit machst. Alles, was du tun musst, ist, meinen Schwanz zu k├╝ssen, so wie du es mit meinen Lippen getan hast, aber tiefer.
Mein Vater schob seinen Schwanz in meinen Mund und fragte sich, warum ich das tun musste, aber ich gehorchte trotzdem. Ich fing an zu saugen, zu k├╝ssen und meine Zunge an seinem harten dritten Bein zu reiben. Wozu diente dieser Schwanz? Es war so breit und erschreckend lang, dass ich es nie in meinen Mund stecken konnte Ich war mir nicht sicher, was ich als n├Ąchstes tun sollte, nahm es aus meinem Mund und fragte, ob er bereit w├Ąre, ein Baby mit mir zu bekommen.
Nat├╝rlich, Victoria, alles, was ich wollte, war, dass du nass genug zum Kuscheln wirst. Jetzt bin ich noch verwirrter. meine muschi? Was hat das mit Babys machen zu tun? Ich dachte, Babys kommen aus dem Bauch, genau wie bei meiner Geburt.
Trotzdem gehorchte ich und wie er sagte, legte ich mich auf das Sofa und spreizte meine Beine weit.
Chris:
Oh verdammt, sie ist einfach wundersch├Ân und unschuldig. Ich habe nie wissentlich Sexualerziehung angeboten, um sie unschuldig zu halten und sich der Tatsache nicht bewusst zu sein, dass das, was ich tat, illegal war. Ohne seinen Freund, das Internet und die sp├Ąrliche ├Âffentliche Interaktion lebte er wirklich in einer Blase der Dunkelheit und Unschuld. Perfekt.
Ja, ich wei├č, dass ich ihn gepflegt habe, aber von dem Tag an, als er geboren wurde und ich ihm in die Augen sah, wusste ich, dass ich mehr Kinder wie ihn haben musste. Aber meine arme Frau war weg, also konnten wir nicht mehr leben. Also ergriff ich sehr drastische Ma├čnahmen, um ein weiteres Kind von Victoria zu bekommen.
Victoria wei├č nicht einmal, was die Funktion eines Hahns ist oder wie Babys gemacht werden, also ist dies v├Âllig neu f├╝r sie.
Ich habe mir ihre nackte Fotze angesehen, nachdem ich ihre ganzen Schamhaare mit Creme entfernt hatte, seit sie anfing, sie wachsen zu lassen. Als ich mich ihr mit meinem Schwanz n├Ąherte, konnte ich sehen, wie ihre rosa Schamlippen verstopft waren und ihr Unterbewusstsein sich bereits auf diese brutale Paarung vorbereitete.
Halt dich fest, Victoria, das wird ein bisschen weh tun. Und ich knallte in ihn hinein, mein neun Zoll langer Schwanz tauchte fast vollst├Ąndig in das weiche, feste Fleisch ein und versuchte bereits, meinen Samen herauszupressen.
Es schrie den Schmerz heraus, den ich in den letzten 16 Jahren unbedingt h├Âren wollte. Ich hatte gehofft, dass Victoria sehr bald schwanger werden w├╝rde, denn das war die fruchtbarste Zeit ihres Zyklus: der Eisprung.
Oh Baby, verdammt, oh verdammt, du bist so eng, Baby verdammt Ich st├Âhnte, als ich meine H├╝ften gegen seine rammte und versuchte, so viel Lust wie m├Âglich daraus zu ziehen.
Daddy, es klingt komisch… ich glaube, ich muss pinkeln
Keine Sorge… schei├č drauf… es ist nur dein Orgasmus, du wirst nicht pinkeln k├Ânnen. Lass dich explodieren OH FUCK SHITSHIT Es ist mir peinlich, dass ich es nur eine Minute ausgehalten habe, aber er war zu eng und ich nicht. Ich hatte seit Jahren keinen Sex mehr. Mein Samen wird aus meinem Schwanz gepumpt, sie bespritzt ihre W├Ąnde mit meinem Sperma, befruchtet ihr Ei. Ich h├Ârte nicht auf zu ejakulieren, es spritzte einfach weiter. Es war das beste Gef├╝hl meines Lebens.
Euphorie pur.
Ich sp├╝rte, wie eine warme Pf├╝tze mein Bein hinab und auf das Sofa lief. Piss. Er war w├╝tend auf sich selbst. Sie entschuldigte sich vielmals bei mir, und Victoria sagte, sie k├Ânne nicht anders. Ich kam direkt auf ihn zu und rettete mich vor ihm.
Braves M├Ądchen, sehr braves M├Ądchen sprach ich sie z├Ąrtlich an. Ich schob meinen halberigierten Schwanz zur├╝ck in ihn und fing wieder an zu pumpen. Nach 10 Minuten hatte ich endlich genug Sperma gesammelt, um in ihren Geb├Ąrmutterhals zu spritzen.
Ich packte Victoria am Hintern, dr├╝ckte ihre Br├╝ste gegen meine harten Br├╝ste und trug sie zu unserem Bett. Habe ich schon erw├Ąhnt, dass wir immer im selben Bett schlafen? Mit meinem weichen Schwanz immer noch in ihr, lag ich auf meinem Bett, als sie auf mir lag, und wir fielen beide in einen tiefen Schlaf.
Viktoria:
Ich wachte mit etwas Gro├čem auf, das mich erf├╝llte. Ich erinnerte mich bald daran, was geschehen war, und l├Ąchelte vor mich hin, die Erinnerung daran, dass Vergn├╝gen Gl├╝ck war. Aus Angst, mich leer und kalt zu f├╝hlen, kuschelte ich mich an meinen Vater und weigerte mich, seinen Schwanz meinen K├Ârper verlassen zu lassen. Auch wenn ich noch kein sehr gutes Verst├Ąndnis von Sexualerziehung habe, denke ich, dass es gestern eine sehr gute Lektion war, als ich lernte, wie man Puppen herstellt.
Ich streichelte meinen Bauch und fragte mich, ob ich das Baby meines Vaters in mir hielt. Als ich meinem Vater in die Augen sah, erkannte ich, dass er wach war. Er bewundert mich.
Er streckte die Hand aus und dr├╝ckte meine Brust. Ich werde die in weniger als einem Jahr trinken ÔÇŽ Ich hatte keine Ahnung, was er damit meinte, aber ich sch├Ątze, ich werde es herausfinden, wenn die Zeit gekommen ist.
8 Monate sp├Ąter – Victoria:
Mein Bauch war kurz davor zu platzen. Ich konnte nicht atmen, weil ich zwei kleine Menschen in mir trug. Ein Junge und ein M├Ądchen. Vielleicht haben sie in Zukunft gemeinsame Kinder?
Ich konnte nicht mehr viel laufen, also musste mein Vater mir helfen, mich im Haus zu bewegen. Sie versprach auch, unsere Kinder selbst in unserem Indoor-Jacuzzi zur Welt zu bringen. Mein Vater hat mir beigebracht, wie Kinder auf nat├╝rliche Weise geboren werden, also denke ich, dass das weniger schmerzhaft sein wird.
Meine Br├╝ste begannen stark zu tropfen, als ich anfing, von meinen zuk├╝nftigen Kindern zu tr├Ąumen. Das meinte dein Vater damit, von ihnen zu trinken. Sie sagt, dass das Trinken meiner Milch all die Energie liefert, die sie braucht, wenn ich bereit bin zu geb├Ąren, besonders wenn meine Wehen lange dauern. Schlie├člich wird er f├╝r unser aller drei Leben verantwortlich sein.
Dad Meine Br├╝ste laufen Komm, hilf mir Als ich schnell die Treppe zu unserem Bett hinaufstieg, klammerte sich mein Vater sofort an meine linke Brustwarze und st├Âhnte vor Freude ├╝ber den angeblich s├╝├čen Geschmack meiner Milch. Es f├╝hlte sich so gut an, meine Brust von all dieser Fl├╝ssigkeit befreit zu haben, und ich st├Âhnte vor purem Gl├╝ck. Etwa 5 Minuten sp├Ąter schlief ich ein, als mein Vater sich an meine andere Brust bewegte.
Ende.
Wenn Ihnen meine Geschichte gef├Ąllt, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab und kommentieren Sie meine Geschichte. Kommentiere, wenn du mehr willst Danke, dass du meine Geschichte gelesen hast, ich bin neu in all dem, also ist konstruktive Kritik sehr willkommen ­čÖé

Hinzuf├╝gt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert